Schweiz Tour Januar 2022


(by Lars und Sarah)

 

Wie bereits im Vorjahr zog es uns vom 14. - 18. Januar mal wieder in die schöne Schweiz. Wir starteten die Tour am frühen Morgen am Airport Zürich. Dort erwarteten uns einige Business Jets. 

.............

 

Bilder von Lars:

 

Bilder von Sarah:

Samedan Airport

Weiter ging es Samstag auf dem Flugplatz Samedan. Dieser ist mit 1707m ü. M. einer der höchstgelegenen Flugplätze Europas. Er liegt rund 5 km entfernt vom Schweizer Touristenort St. Moritz und ist somit besonders an sonnigen Wochenenden hoch frequentiert. Hier stationiert ist auch ein Rettungshubschrauber der Rega, zur Zeit eine A109, die wohl auch bald durch den Nachfolger, der H145, ersetzt wird. Hubschrauberrundflüge kann man mit der knallgelben AS350/H125 bei der Firma HeliBernina buchen. 

........SwissHelicopter??

 

Bilder von Sarah:

 

Bilder von Lars:

Air Zermatt (Raron?) und Sion Airport

Am Fuße des wohl berühmtesten Bergs der Schweiz, dem Matterhorn, liegt die Gemeinde Zermatt.

-1968 gegründet

-RTH Rufname Lima

 

Bilder von Lars:

 

Bilder von Sarah:

Diverse Helis und der Militärflugplatz in Payerne

Der Vormittag wurde den Hubschraubern gewidmet. Wir besuchten unter anderem den Standort der Air Glaciers in Collombey. Hier erwartete uns neben einer AS350 eine zitronengelbe EC135, welche erst im Oktober 2021 angeschafft und als Rettungshubschrauber stationiert wurde. Gerüchte besagen, dass die EC135 in diesem Jahr eine neue Lackierung bekommt, die die Sterne des Kantons Wallis tragen soll. 

 

Von Collombey aus konnten wir einen landenden Hubschrauber in der Ferne erkennen. Ein kurzer Blick auf Google Maps ließ uns vermuten, dass dieser nur am Aerodrome de Bex gelandet sein konnte. Also fuhren wir kurzerhand dorthin und wurden mit einer Bell 429 belohnt, die ohnehin noch auf unserer Liste stand. Die Bell 429 der Lions Air fliegt normalerweise ab Bern, jedoch ließ das Wetter schlichtweg seit 3 Tagen keine Rückkehr mehr dorthin zu - zu unseren Gunsten. Weiterhin konnten wir eine hübsch folierte R66 des Chablais Heli Club fotografieren. Die Verlockung einen Rundflug mit der turbinenbetriebenen Robinson zu starten war sehr groß, aber die Vernunft siegte. 

 

Am frühen Nachmittag entschieden wir uns den Militärflugplatz in Payerne zu besuchen. Dort kann man gegen ein kleines Entgelt von der Besucherterrasse fotografieren - und diese Entscheidung sollte sich lohnen, denn nur wenige Minuten nach der Ankunft starteten __ F/A-18 Hornet. Die Schweizer Luftwaffe ist im Besitz von 26 Einsitzern (F/A-18C) und 8 Zweisitzern (F/A-18D). 
...............

 

Auf dem Weg zum Hotel fuhren wir noch kurz den Rega-Standort am Flughafen Bern-Belp an, um die dort stationierte H145 zu fotografieren. Im letzten Sonnenlicht landete noch eine AS532UL Cougar der Swiss Air Force und so beendeten wir mit diesem Bild einen erfolgreichen Tag.

 

Bilder von Sarah:

 

Bilder von Lars:

Pilatus-Werk in Buochs und Emmen Airbase

Der letzte Tag unserer Reise verschlug uns an das Flugzeugwerk von Pilatus in Buochs. 

..........

 

Bilder von Lars:

 

Bilder von Sarah: