Andravida - Iniochos 2018


 

 

 

Zum ersten Mal ging es für uns zur Übung "Iniochos" nach Griechenland. Diese findet jährlich seit den 1980´er Jahren statt. Verantwortlich für die Durchführung sind die 117th Combat Wing und das Air Tactics Center auf der Airbase in Andravida. Die Base liegt im Norden der Peleponnes unweit der Hafenstadt Patras. Sie ist die Heimat der letzten McDonnell Douglas F-4 Phantom in Europa. Im Jahr 2013 änderte sich die Zielsetzung der Übung aufgrund der veränderten Bedrohungslage und die "Iniochos" wurde international.

 

 

 

Heute ist es eine hochwertige Übung für die griechische Luftwaffe und einiger Partnernationen. Dies führt auch Nationen zusammen, die sonst eher nicht gemeinsam trainieren würden, wie die Luftwaffen aus Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Daneben nahmen noch die Aeronautica Militare, die US Air Force, die Royal Air Force und die Nationalgarde von Zypern teil. Parallel dazu lief die Übung "ASTRAPI" der Marine und die "POLIFIMOS" der Army. An neun Trainingstagen flogen die 76 teilnehmenden Kampfflugzeuge über 1000 Missionen.

 

 

 

Die Übungslage, begann mit einer Krisensituation, welche sich im weiteren Verlauf zu einem Krieg entwickelte. Die Teilnehmer mussten so über den gesamten Zeitraum Missionen bei Tag und Nacht fliegen. Ohne größere Unterbrechungen prasselten ständig neue Informationen bezüglich der Lage auf die Übungsteilnehmer ein. So mussten kurzfristig Missionen angepasst oder auch geändert werden. So hob Oberst Panidis, Kommandeur des Air Tactic Centers der griechischen Luftwaffe, in seiner Rede auch die Bedeutung solcher hochwertigen Übungen hervor.