GAF001 in der Welt


(by Richie Becke)

 

Übergabe des ersten Airbus A350 an die Flugbereitschaft des BMVg.

 

 

 

Am 20. August 2020 übergab Dr. Johannes Bußmann, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Technik AG, im Rahmen einer Feierstunde den ersten Airbus A350 an die Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer.

 

 

 

Damit wird die A350 mit der Kennung 10+03 das Flaggschiff der Bundesregierung und das erste weltweit von einer Regierung eingesetzte Flugzeug dieses Typs. Somit ist es der erste nicht kommerziell eingesetzte Airbus A350.

 

Die Ministerin betonte in ihrer Rede die mustergültig verlaufene Beschaffung, die von der Entscheidung zum Kauf des Flugzeugs bis zur Übergabe nur 1 ½ Jahre dauerte. In der nahen Zukunft werden zwei weitere fabrikneue Maschinen des Typs angeschafft und so die Langstreckenmobilität der Bundesregierung sicherstellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Bußmann erinnerte an die lange Tradition in der Zusammenarbeit mit der Bundeswehr als einer der besten und bedeutendsten Kunden der Lufthansa Technik AG.

 

 

 

Die 10+03, die vor der Indienststellung noch einige Testflüge von Hamburg aus absolvieren muß, wurde zunächst mit einer speziellen Übergangskabinenausstattung ausgerüstet. Sie umfasst einen Büro- und Konferenzbereich, an den sich ein multifunktionaler Loungebereich anschließt. Die übrige Kabine steht den mitfliegenden Delegationen mit komfortablen Sitzen zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Die Schwesterflugzeuge werden nach ihrer Ankunft bei der Lufthansa Technik AG im kommenden Jahr gleich eine vollwertige Regierungskabine bekommen. Hingegen die 10+03 wird zur Umrüstung danach wieder bei Lufthansa Technik erwartet, um dann auch auf diesen Standard gebracht zu werden.

 

 

Den Medienvertretern war es am Übergabetag nicht gestattet, von der Übergangskabine Bilder zu fertigen.

 

 

 

An dieser Stelle möchte ich den Medienvertretern von Lufthansa Technik für die Betreuung und die Gastfreundschaft danken.